Blutegelbehandlung

Blutegelbehandlung

Die Blutegeltherapie gehört zu den Ausleitungsverfahren und kann nach meiner Erfahrung insbesondere dann unterstützen, wenn eine lokale Entzündung vorliegt, sich dort Schadstoffe angesammelt haben oder etwas angestaut hat. Während des Beißens sondert der Blutegel über den Speichel mehrere hochwirksame Substanzen in den Körper des Patienten ab, darunter zum Beispiel Hirudin, das inzwischen ein weltweit anerkanntes Arzneimittel zur Blutgerinnung ist. Die natürliche Wirkstoffkomposition des Speichels kann entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken. Es gibt jedoch auch Kontraindikationen, denn die Blutegeltherapie ist nicht für jeden Menschen und in jeder Situation geeignet. Ob eine Blutegeltherapie in Ihrem Fall sinnvoll und möglich ist, bespreche ich gerne mit Ihnen.

About Author